Baustoffe nach Lieferant

Deckenträger



Hohlkörpersteine aus Beton werden zwischen den Betondeckenträgern eingehängt, die in einem Achsabstand von 62,5 cm verlegt werden. Dieses Deckensystem bietet neben sehr gutem Schallschutz auch eine gute Wärmedämmung. Die raue ebene Untersicht erlaubt das Verputzen ohne zusätzliche Putzträger. Durch den geringen Betonverbrauch und das geringe Gewicht der Deckenträger, sowie der Einhängesteine, ist ein schnelles und leichtes Verlegen gewährleistet! Die Hohlsteindecke eignet sich ideal als Decke für Wohn- und Bürogebäude, Hotels, Schulen, Siedlungshäuser und landwirtschaftliche Bauten.

Die Abstufung der Trägerlängen von 20 cm passt sich allen vorkommenden Spannweiten ideal an! Die Trägerhöhe bzw. die Deckenhöhe richtet sich nach den statischen Anforderungen, die selbstverständlich von uns berechnet werden! Deckenträger-Sonderlängen sind bis zu 10 m möglich.